Verstehst mi, Software?

Als Stefan Weder bei der Agentur HBI in München die PR-Agenden von ScanSoft (heute Nuance) übernahm, steckte Spracherkennungssoftware noch in den Kinderschuhen. Es sollte zum „next big thing“ werden. Heute steckt die Technologie in nahezu jedem Smartphone. Damals hieß die Software Dragon Naturally Speaking – und Stefan Weder zeichnete verantwortlich, dessen Erfolgslauf im DACH-Raum mit gezielten PR-Maßnahmen kommunikativ zu gestalten.

Nuance/ScanSoft

Nuance (ehemals ScanSoft) ist ein führender Anbieter von intelligenten Systemen, die die Kommunikation von Menschen mit Geräten erleichtern sollen. Zudem entwickelt Nuance Druck- und Dokumentenmanagementlösungen für Unternehmen und Privatkunden weltweit. Die Anwendungen von Nuance werden tagtäglich von Millionen Anwendern und Tausenden Unternehmen eingesetzt.

Website: http://www.nuance.de

Die mediale Basis geschaffen

Dass die Technologie eines Tages den Durchbruch schaffen würde, war rasch klar. Verstand doch bereits Anfang der 2000er Jahre die Spracherkennungssoftware von ScanSoft/Nuance die bayerisch angehauchte Aussprache ihres PR-Beraters erstaunlich akkurat. Stefan Weder selbst war es dann auch, der mit gezielten Kommunikationsmaßnahmen im gesamten deutschsprachigen Raum dazu beitrug, die Bekanntheit der Produkte, allen voran Dragon Naturally Speaking, zu steigern. Dazu gehörte die klassische Medienarbeit mit Presseevents und Redaktionstouren ebenso wie die kommunikative Unterstützung beispielsweise auf der internationalen IT-Messe CeBIT in Hannover.

Aufgaben

Strategische Kommunikationsberatung
PR-Konzeptionierung
Medienarbeit
Produkt-PR
Textierung
PR-Events